Am Samstagnachmittag (2. Oktober 2021) gegen 15:00 Uhr wurde eine Frau in der Fußgängerzone von Worms von einem Mann bedroht. Im Anschluss attackierte er die hinzugerufenen Polizisten.


Die Polizei musste Verstärkung nachfordern

Wie die Polizei mitteilt, kannte die bedrohte Gaststätten-Mitarbeiterin den Mann der sie bedroht hatte, nicht. Die Polizisten, die daraufhin alarmiert und an der Gaststätte eintrafen, konnten den 34 Jahre alten Mann antreffen und kontrollieren. Dabei zeigte sich dieser äußerst aggressiv. Er beleidigte und bedrohte die Beamten mehrfach.

Weil der Mann schon einige Stunden zuvor aufgrund seines aggressiven Verhaltens aufgefallen war und bereits einen Platzverweis für die Fußgängerzone erhalten hatte, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei trat, schlug und biss er die Polizisten, die aufgrund dieses Verhaltens Verstärkung nachforderten. Schließlich mussten die Beamten noch einen Taser gegen den Mann einsetzen und konnten ihn dann festnehmen und zur Polizeidienststelle bringen.

Gegen den 34-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Beleidigung, Widerstand gegen und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet.