In der Nacht von Freitag (27. August 2021) auf Samstag (28. August 2021) wurde ein Mann in Grolsheim, einem Stadtteil von Bingen am Rhein von einer Personengruppe attackiert.

Mit drei Personen auf den Mann eingeprügelt

Der Geschädigte war zuvor mit vier Freunden auf der Kerb in Grolsheim und hatte viel Alkohol getrunken. Als die fünf die Kerb verließen, stieß einer seiner Freunde versehentlich eine Bierbank um. Daraufhin griffen vermutlich drei Personen den Mann an und prügelten mit den Fäusten auf ihn ein. Dieser ging aufgrund der Schläge zu Boden und verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Der alarmierte Notarzt konnte bei der Untersuchung des Verletzten feststellen, dass sein rechtes Jochbein geprellt wurde. Da der Mann jedoch in der Zwischenzeit wieder bei Bewusstsein und zeitlich sowie örtlich orientiert war, wurde er nach kurzer Untersuchung aus der Maßnahme entlassen.

Die Täter sind bislang unbekannt und konnten durch die Zeugen auch nicht weiter beschrieben werden.