Der Servicebetrieb Bingen teilt mit, dass in der 31. Kalenderwoche von Montag 02. August bis Freitag 06. August 2021 der Park hinter der Rochuskapelle teilweise gesperrt werden muss. In dieser Zeit werden abgestorbene und starkgeschädigte Bäume gefällt, um die Gefahr für Leib und Leben der Besucher und Sportler durch herabfallende Äste zu minimieren.

Ersatzpflanzungen folgen

Diese Maßnahme ist mit der Naturschutzabteilung des Landkreises Mainz-Bingen abgestimmt und durch eine Begehung vor Ort genehmigt. Die Pflanzungen von Ersatzbäumen erfolgen in den kommenden Monaten, um langfristig den Park zu erhalten. Bei der Auswahl der Ersatzpflanzen werden die Erfordernisse des Standortes und der klimatischen Herausforderungen berücksichtigt.

Sicherheit für Veranstaltungen

Der Zeitpunkt der Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit den anstehenden Terminen (Rochusfest und „Gude Woi“). Damit ist auch bei diesen Veranstaltungen die Sicherheit der Gäste gewährleistet ist.