Am Mittwoch (27. Oktober 2021) wurde ein Dackel von zwei Hunden angegriffen und schwer verletzt. Am späten Nachmittag ging eine 22-jährige Frau mit ihrem Dackel in Sulzheim (Landkreis Alzey-Worms) spazieren.


Hunde haben sich losgerissen

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite war ebenfalls ein Hundebesitzer mit seinen zwei Hunden unterwegs. Die zwei Vierbeiner reagierten sehr aggressiv auf den Dackel der Frau, rissen sich von ihrem Besitzer los, rannten über die Straße und attackierten den Dackel direkt.

Bei dem Angriff der beiden Hunde stürzte die 22-jährige Frau zu Boden und wurde von einem der beiden Hunde gebissen. Nur durch das Eingreifen einer Zeugin konnten die angreifenden Hunde von dem Dackel endlich ferngehalten werden, der Hundebesitzer selbst unternahm nichts um den Angriff zu beenden. Aufgrund der schweren Verletzungen musste der Dackel notoperiert werden.