DHL knüpft das Packstationsnetz jetzt noch dichter und hat eine neue DHL Packstation mit 67 Fächern in der Fondetter Str. 26 beim tegut-Markt in Wiesbaden wieder in Betrieb genommen. Kunden können dort rund um die Uhr ihre DHL Pakete abholen und vorfrankierte Sendungen verschicken.


Friedhelm Schlitt Regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post dazu

„Die Deutsche Post DHL Group hat die Zahl ihrer Packstationen in Deutschland in den letzten zwei Jahren auf mittlerweile gut 8.500 Automaten verdoppelt und ältere Modelle ausgetauscht. Der Ausbau liegt damit über dem bisherigen Plan. Da Versender- und Empfängerkunden weiterhin ein sehr hohes Interesse an diesem Service haben, werden die Planungen nun nach oben angepasst. Statt etwa 12.000 möchte die Deutsche Post DHL ihren Kunden bis Jahresende 2023 rund 15.000 DHL-Packstationen zur Verfügung stellen – 3.000 gelbe Automaten mehr als bisher für diesen Zeitraum geplant.“

„Immer mehr neue Kunden nutzen die Packstation. Das zeigt uns, dass unsere vielen Millionen Packstationskunden diesen bequemen und flexiblen Service für das Versenden und Empfangen ihrer Pakete sehr schätzen. Und je mehr Packstationen fußläufig oder am Übergang zum ÖPNV zu erreichen sind, desto besser für die Nachhaltigkeit unserer Dienstleistung“, sagt Tobias Meyer, Konzernvorstand Post & Paket Deutschland der Deutsche Post DHL Group.

Anmeldung ist kostenfrei

Eine Anmeldung für den kostenlosen Packstation-Service ist unter www.dhl.de/packstation möglich. Für den Sendungsempfang an der Packstation benötigen Neukunden die DHL Paket App, die alle Services rund um das DHL Paket bequem bündelt. Für das Verschicken von Päckchen und Paketen an der Packstation ist keine vorherige Registrierung erforderlich.

Kunden können ihre Päckchen und Pakete zudem in den rund 24.000 Filialen und DHL Paketshops abgeben und Sendungen auch direkt dort empfangen. Online gekaufte Versandmarken können Kunden mit dem Service der „Mobilen Paketmarke“ zudem in Filialen, DHL Paketshops, an Packstationen oder vom DHL Zusteller während seiner Zustelltour ausdrucken lassen. Der Zusteller nimmt das frankierte Paket dann direkt mit.
Unter https://www.deutschepost.de/de/s/standorte.html können Postkunden nach Eingabe des eigenen Standortes die Adressen und Öffnungszeiten der umliegenden Filialen und Paketshops sowie die Standorte der Packstationen abrufen.