Nervenkitzel, jede Menge Spaß und guter Laune hält das von der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH veranstaltete Wiesbadener Frühlingsfest bereit, das von Freitag (22. April 2022) bis einschließlich Montag (25. April 2022) auf dem Elsässer Platz gefeiert wird.


Breites Angebot an unterschiedlichen Fahrgeschäften und Imbiss-Ständen

„Während für die kleinen Gäste verschiedene Kinder- und Kleinkinderkarussells bereitstehen, können sich Jugendliche und Erwachsene auf ein breites Angebot an unterschiedlichen Fahrgeschäften und natürlich auf zahlreiche Spezialitäten-Imbiss-Stände freuen. Neben herzhaften Speisen finden sich auf dem Frühlingsfest auch Stände mit Crêpes, Waffeln, Süßwaren sowie kandierten Früchten, Zuckerwatte und Mandeln“, freut sich Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz darüber, dass das Frühlingsfest dieses Jahr wieder stattfinden kann.

Ob „Break Dancer“, „Blue Power Polyp“ oder „Hollywood-Star“ – die Rundfahrgeschäfte versprechen allesamt viel Tempo und viel Vergnügen. Auch der „Super Bayern Schunkler“, ein Hopser, ist auf dem Elsässer Platz zu finden, ebenso der „Formel 1 Circus“, der traditionelle Autoscooter. Vom „Königs´ Radl“, dem 18 Meter hohen Riesenrad, offenbart sich den Besuchern ein hervorragender Blick auf das bunte Treiben auf dem Festgelände, zu dem auch eine Bungee-Trampolin-Anlage namens „Jumping Kids“ gehört. Kinder und ihre Eltern stehen einmal mehr am Montag, 25. April, beim Familientag im Mittelpunkt: An diesem Tag gelten für Familien mit Kindern ermäßigte Preise.

Zugunsten der Flüchtlinge aus der Ukraine

Das Frühlingsfest auf dem Elsässer Platz ist am Freitag, Samstag und Montag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Wegen der eingeschränkten Parkmöglichkeiten rund um den Elsässer Platz empfiehlt sich die Fahrt zum Frühlingsfest mit den Bussen der Linie 2 oder 14 (Richtung Klarenthal, Haltestelle Elsässer Platz, direkt am Festgelände).

„In diesem Jahr unterstützen die Schausteller des Frühlingfestes und die Veranstalterin des Festes, die Wiesbaden Congress und Marketing GmbH, mit der Durchführung des Festes auf dem Elsässer Platz im Wiesbadener Westend die Flüchtlingshilfe-Aktion „Deutschland hilft“ zugunsten der Flüchtlinge aus der Ukraine“, dankt Dr. Oliver Franz.