Der Klimawandel ist aktueller denn je, die Klimaziele der Regierung ambitioniert. Doch wie läuft die Umsetzung der Klimaziele auf kleinster Ebene in der Praxis, also in der Kommune?

Um den Rochuchsberg

Eine geführte Radtour zeigt am kommenden Samstag (25.09.2021)  in verschiedenen Stationen rund um den Rochusberg, wie sich die Stadt Bingen den Herausforderungen des Klimawandels stellt und welche Energie- und Klimaschutzprojekte bereits realisiert wurden bzw. zukünftig entstehen sollen. Dabei werden das Thema Versorgung mit Erneuerbaren Energien, effiziente Anlagentechnik und nachhaltige Bauweise und Gebäudebegrünung ebenso behandelt wie das Thema Elektromobilität.

Die Tour beginnt um 10 Uhr an der Hitchinstraße und verläuft einmal um den Rochusberg bis sie etwa gegen 14 Uhr in Büdesheim endet.

Die Radtour wird in Zusammenarbeit der Volkshochschule Bingen mit der Klimaschutzmanagerin der Stadt Bingen Lisa Christmann durchgeführt.

Mitzubringen ist ein kleines Lunchpaket mit Essen und Trinken für die Tour sowie ein funktionstüchtiges Fahrrad. Bei schlechtem Wetter wird die Tour eine Woche später nachgeholt. 5 Euro Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de