Am Montagmorgen (25. Oktober 2021)kam es in Worms zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Hyundai-Fahrer war gegen 4:00 Uhr über die Kreuzung der Bebelstraße in Fahrtrichtung Binger Straße unterwegs.


Das Fahrzeug überschlug sich

Ohne Fremdeinwirkung kam der junge Mann mit seinem Kleinwagen in der Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Auf dem Fußgängerweg fuhr er ein Verkehrsschild um und prallte dann gegen eine Hausfassade. Durch den Zusammenstoß mit der Hauswand schleuderte das Fahrzeug zurück und überschlug sich.

Beide Insassen im Hyundai verletzten sich leicht, der Beifahrer wurde zur Untersuchung ins Klinikum nach Worms gebracht. An dem PKW entstand Totalschaden. Da der Fahrer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Bei der Durchsuchung des PKW konnten verschiedene Substanzen aufgefunden und sichergestellt werden, die nach ersten Erkenntnissen unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Ermittlungen gegen beide Insassen wurden aufgenommen.