Auf der Sitzung zur Stadtverordnetenversammlung steht als Beschlusspunkt die Erarbeitung eines Konzepts für das Altrheinufer. Für die CDU GiGu ist es wichtig, auch die Interessen der Bürger zu erfahren.


Rege und kontroverse Diskussionen

Klar ist, dass es unterschiedliche Auffassungen zum Altrheinufer gibt, die sicherlich nicht alle miteinander in Einklang gebracht werden können. Diese reichen von kompletter Sperrung des Altrheinufers für den Pkw-Verkehr bis zur Schaffung weiterer Parkplätze und einer Aufhebung der Sperrungen. Deshalb verspricht sich die CDU GiGu für ihre nächste Veranstaltung der Reihe „CDU GiGu mit de Leit“ rege und kontroverse Diskussionen.

„Das Besondere an der Veranstaltungsreihe ist, dass wir zwar einleiten, moderieren und auch durchaus unsere Meinung sagen, aber in erster Linie die Bürger zu Wort kommen sollen, schließlich vertreten wir als Stadtverordnete ihre Interessen,“ so CDU-Vorsitzender Franz-Josef Eichhorn.

Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 21. Mai 2022 um 10:00 Uhr vor Ort am Altrheinufer statt. Jeder interessierte Bürger ist herzlich willkommen, die CDU GiGu freut sich auf den Austausch.