Ein 47-jähriger Autofahrer aus Bingen am Rhein war in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17. April 2022) mit seinem Auto aus Essenheim kommend in Fahrtrichtung Nieder-Olm unterwegs. Einer zur gleichen Zeit vor Ort befindlicher Funkstreife der Mainzer Polizei fiel auf, dass der Mann Schlangenlinien fuhr und die Fahrspur nicht halten konnte.

Aufgrund der auffällige Fahrweise wurde der Autofahrer durch die Polizeibeamten kontrolliert. Ein hierbei durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Bei weiteren polizeilichen Abfragen stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war und bereits mehrfach wegen ähnlich gelagerter Fälle aufgefallen ist. Dem 47-jährigen wurde eine Blutprobe auf der Dienststelle entnommen. Seine Fahrzeugschlüssel und das Fahrzeug wurden durch die Polizei sichergestellt.