Am Sonntagnachmittag (12. Juni 2022) kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen im Bereich Waldweg in Rüsselsheim am Main. Zwei Personen wurden dabei durch Messerstiche verletzt.


Gegen 17:45 Uhr wurde die Polizei über die Streitigkeiten informiert

Der Melder teilte dabei auch mit, dass bei der Auseinandersetzung auch Hieb- und Stichwaffen zum Einsatz gekommen seien. Die Polizei reagierte umgehend und schickte mehrerer Funkstreifen aus Groß-Gerau sowie zwei Streifen der Autobahnpolizei Südhessen und zwei Diensthundeführer zur Örtlichkeit. Vor Ort gelang es den Polizisten, insgesamt zehn Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren festzunehmen, die an der Auseinandersetzung beteiligt waren.

Zwei Männer im Alter von 20 und 34 Jahren hatten Verletzungen durch Messerstiche erlitten. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie die Polizei weiter mitteilt, sind die Hintergründe der Auseinandersetzung nach wie vor unklar. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06142 – 696 0 in Verbindung zu setzen.