Im Rahmen der Schließung des Festgeländes auf dem Backfischfest kommt es in der Nacht von Freitag (03. September 2021) auf Samstag (04 September 2021) zu mehreren Auseinandersetzungen. Die beteiligten Besucher vom Backfischfest waren alkoholisiert.

Das Fest war friedlich abgelaufen

Nachdem das zuvor friedlich und ohne Zwischenfälle verlaufende Fest in der Nacht auf Samstag beendet und der Festplatz im Zuge dessen geräumt wurde, kommt es im Anschluss rund um das Festgelände zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen alkoholisierten Feiernden. Um diese zu unterbinden muss die Polizei mit starken Kräften anrücken.

Hieraus resultieren insgesamt vier Strafanzeigen, davon drei wegen Körperverletzung und eine wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Zwei Störer missachten mehrfach erteilte Platzverweise und müssen die restliche Nacht auf der Polizeidienststelle verbringen.