Ab Montag (9. Mai 2022) beginnen gleich mehrere Straßenbauarbeiten in Riedstadt. Dadurch wird es teilweise zu Vollsperrungen und in diesem Zuge auch zu Verkehrsbehinderungen kommen.


Sperrung im Stadtteil Erfelden

Im Stadtteil Erfelden wird ab Montag die Fahrbahndecke der Rheinstraße von der Abzweigung Ziegeleistraße bis zur B 44 erneuert. Dafür muss die Straße ab Höhe Ziegeleistraße komplett gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die B 44 und Bahnstraße (K 156). Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Ende der Woche abgeschlossen sein.

Bauarbeiten in Goddelau

Dieses Zeitfenster gilt auch für eine Baumaßnahme in Goddelau. Hier müssen die Stadtwerke im Kreuzungsbereich der Weidstraße in der Starkenburger Straße acht Schachtabdeckungen für das dort unterirdisch liegende Trennbauwerk erneuern. Dafür wird es ab dem 9. Mai eine halbseitige Sperrung mit Lichtzeichenregelung geben, außerdem muss die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Wolfskehlen verlegt werden, die Ersatzhaltestelle befindet sich auf der Starkenburger Straße vor Haus Nummer 10. In Fahrtrichtung Gernsheim wird die reguläre Haltestelle angedient.

Zweiwöchige Sperrung in Leeheim

Und im Zuge der umfangreichen Arbeiten zur Kanal- und Straßensanierung im Ostring im Riedstädter Stadtteil Leeheim wird der Ostring zwischen Hauptstraße und Schulstraße ab Montag für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt.