Am Samstag (8. Mai 2021) gegen 13:30 Uhr wurde eine Mitarbeiterin eines Juweliergeschäfts im Parkhaus in der Innenstadt von Ingelheim angegriffen. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Mit der Faust auf die Frau eingeschlagen

Die 36 Jahre alte Frau war nach Feierabend zu ihrem Auto in einem nahegelegenen Parkhaus gelaufen und stieg in ihren Wagen. Der Angreifer hatte scheinbar schon dort gelauert, denn er klopfte plötzlich an die Fensterscheibe ihres Fahrzeugs. Die Frau öffnete die Scheibe etwas, woraufhin der Mann sie aufforderte auszusteigen um zu reden. Als die 36-Jährige ablehnte und nicht ausstieg, schlug der Mann mit der Faust auf die Frau ein.

Die Frau flüchtete mit ihrem Fahrzeug aus dem Parkhaus und alarmierte kurz darauf die Polizei. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht ausfindig gemacht werden. Wie die Polizei mitteilt ist noch unklar, ob der Mann wusste, dass die Frau in einem Juweliergeschäft arbeitet und es deshalb auf sie abgesehen hatte. Welches Motiv der Täter hatte, wird von der Polizei ermittelt.

Personenbeschreibung des Tatverdächtigen:

  • männlich
  • 25 bis 30 Jahre alt
  • etwa 175 cm
  • dunklerer Teint
  • grauer Hoodie, Kapuze über dem Kopf gezogen
  • rote Schirmmütze
  • graue Mundnasenbedeckung

Zeugen werden darum gebeten, sich unter der Rufnummer 06132 – 65510 mit der Polizei Ingelheim in Verbindung zu setzen.