Ein 17-jähriger junger Mann konnte am Freitag (1. April 2022) durch die Polizei Wiesbaden festgenommen werden. Er soll eine 16-jährige Jugendliche gegen 15:00 Uhr mit exhibitionistischen Handlungen bedrängt haben. Der Vorfall habe sich in der Dotzheimer Straße im Wiesbadener Westend zugetragen, teilte die Polizei Westhessen mit.


Erfolgreiche Fahndung der Polizei Wiesbaden

Die Jugendliche wartete an der Haltestelle Luisenforum am Bussteig A auf ihren Linienbus. Während sie an ihrem Handy beschäftigt war, bemerkte die 16-jährige Wiesbadenerin plötzlich neben sich einen jungen Mann. Der junge Mann habe sich dann vor sie gestellt und habe onaniert. Die junge Frau ging sofort weg und wählte den Polizeinotruf. Der Exhibitionist geriet in Panik und stieg hastig in einen anhaltenden Bus.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte der 17-jährige Tatverdächtige in einem Linienbus festgenommen werden. Die Wiesbadener Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen sowie mögliche weitere Geschädigte sich unter der Rufnummer 0611 / 3450 zu melden.