Am Montagabend (28. September 2021) gegen 21:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Darmstädter Landstraße in Gustavsburg. Ein Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. BYC-News war vor Ort.


Über eine rote Ampel gefahren

Wie die Polizei auf Anfrage gegenüber BYC-News mitteilte, befuhr ein 68 Jahre alter Mann mit seinem Motorroller die Darmstädter Landstraße aus Kostheim kommend in Richtung Bischofsheim. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Mann an der Kreuzung zur Rudolf-Diesel Straße über eine rote Ampel. Zeitgleich wollte eine 23 Jahre alte Frau aus Ginsheim-Gustavsburg die Kreuzung aus der Rudolf-Diesel Straße kommend überqueren. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der 68-Jährige stürzte.

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Einsatzkräfte der Polizei, die als erstes an der Unfallstelle eintrafen, leisteten erste Hilfe bis der Rettungsdienst vor Ort war. Dieser übernahm anschließend die Erstversorgung des Patienten und brachte ihn dann in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb nach ersten Erkenntnissen der Polizei unverletzt.

Die Fahrbahn in Richtung Bischofsheim musste bis etwa 22:15 Uhr gesperrt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird insgesamt auf rund 4.000 Euro geschätzt. Im Einsatz war die Polizei und der ASB-Rettungsdienst.