In der Nacht von Samstag auf Sonntag (5. Juni 2022) wurde gegen 1:00 Uhr ein Mann in der Darmstädter Landstraße im Stadtteil Gustavsburg von bislang noch unbekannten Tätern attackiert. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Zwei Passanten griffen ein und verhinderten Schlimmeres

Der 45 Jahre alte Mann war in der Darmstädter Landstraße unterwegs, als er zunächst von den zwei Unbekannten angepöbelt und anschließend ohne ersichtlichen Grund attackiert wurde. Die Täter schlugen den Mann mit Fäusten und traten ihn zudem am Boden liegend gegen den Kopf, sodass das Opfer kurzzeitig bewusstlos wurde.

Zwei Passanten, die die Situation beobachtet hatten, zeigten Zivilcourage und schritten ein. Die Täter flüchteten daraufhin zu Fuß vom Tatort. Der Angegriffene musste anschließend medizinisch versorgt werden.

Personenbeschreibung der Täter:

Wie die Polizei mitteilt, wird einer der Täter als 25 bis 29 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Er trug dunkle Kleidung. Der andere Täter soll ein Basecap getragen haben.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern oder dem Tathergang. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bischofsheim unter der Rufnummer 06144/9666-0 zu melden.