Die 60 Jahre alte Fußgängerin, die am Freitag (9. Dezember 2922) im Kaiser-Karl-Ring in Mainz von einer Straßenbahn erfasst wurde, ist in der Nacht von Samstag (10. Dezember 2022) auf Sonntag (11. Dezember 2022) verstorben.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Die Frau wollte am Freitagabend die Straße überqueren, wobei sie die herannahende Straßenbahn übersah. Der Bahnfahrer versuchte die Frau noch auf sich aufmerksam zu machen und leitete eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde lebensbedrohlich verletzt und schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie jedoch in der Nacht zum Sonntag an ihren schwerwiegenden Verletzungen.

Die Polizei Mainz ermittelt in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Mainz die Unfallursache.