Am Dienstagabend (19. Oktober 2021) kam es gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen BMW und einem silbernen Volkswagen. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Beethovenstraße zur Schubertstraße in Mainz-Laubenheim. Die Polizei Mainz sowie der Rettungsdienst waren vor Ort.


Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Vorfahrtsmissachtung, weshalb der VW Touran mit der Front in die Fahrerseite der Limousine fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen einen Schaltkasten und einen Zaun geschleudert. Nach Informationen von BYC-News sollen beide Fahrer bei dem Unfall leicht verletzt worden sein. Sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und von einem Abschleppunternehmen vom Unfallort entfernt wurden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nichts bekannt. Durch den Unfall kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau. Vor Ort im Einsatz war neben der Mainzer Polizei auch der Malteser Rettungsdienst.