Am Samstag (18. Dezember 2021) setzen sich erneut zahlreiche Landwirte und Winzer mit ihren rund 30 Traktoren in Ingelheim in Bewegung. Sie wollen mit den zahlreichen weihnachtlich beleuchteten Traktoren Kinderaugen zum Leuchten bringen und für Freude sorgen.


Tour durch Ingelheim

Mehrere Traktoren bringen am Samstagabend den Lichterglanz nach Ingelheim. Der geplante Start ist um 17:30 Uhr in der Turnierstraße. Von dort verläuft die Route wie folgt:

  • Vordere Böhl
  • Natalie-von-Harder-Straße
  • Ottonenstraße
  • Haus St. Martin (Ankunft ca. 17:45 Uhr)
  • Wilhelm-von-Erlanger Straße
  • Binger Straße (Ankunft ca. 18:00 Uhr)
  • An der Griesmühle
  • Landstraße L428
  • Boehringer Brücke
  • Rheinstraße West
  • Schubertstraße (Ankunft ca. 18:30 Uhr)
  • Hochstraße
  • Otto-Hahn Straße
  • Konrad-Adenauer Straße
  • Rathaus / KING (Ankunft ca. 18:45 Uhr)
  • Bahnhofstraße
  • Am Mühlborn (Ankunft ca. 19:00 Uhr)

Spenden für Kinderheime

Die Landwirte werden im Rahmen ihrer Tour auch am Haus St. Martin von der Caritas und dem Kinderwohnheim Drephal in Frei-Weinheim vorbei fahren, um dort Spenden für die Kinder abzugeben und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gespendet werden unter anderem Süßigkeiten, Obst, Säfte und Spielzeuge.

Für diese Aktion hat unter anderem auch der Lebensmittelpunkt Ingelheim e.V. gespendet. BYC-News sprach mit dem 1. Vorsitzenden, Andreas Schmidt, darüber. Er erklärte: „Bereits im vergangenen Jahr haben wir uns beteiligt und Lebkuchen sowie warme Getränke an die Landwirte verteilt, damit sie versorgt sind. In diesem Jahr haben wir uns dazu entschieden, Plätzchen und Gummibärchen zu spenden, um die Aktion der Landwirte zu unterstützen und den Kindern eine Freude zu machen“

Einige Touren durch Rheinhessen fanden bereits statt

Etwa 130 Landwirte und Winzer aus Rheinhessen und weiten Teilen Rheinland-Pfalz brachten bereits am vergangenen Samstag (04.12.2021) mit ihren weihnachtlich geschmückten und bunt beleuchteten Traktoren, auf ihrer 94 Kilometer langen Tour durch Rheinhessen, nicht nur die Kinderauen zum Strahlen. Ziel war, wie auch schon im vergangen Jahr, die Kinderklinik der Mainzer Universitätsmedizin, um mit einer Vielzahl von Sachspenden den kleinen Patienten ein „Funken der Hoffnung“ zu entzünden.

Auch am Freitag (10.12.2021) starteten rund 30 Traktoren ab 18:00 ihre Rundfahrt. An diesem Abend ging es durch Groß-Winternheim. Nur einen Abend später fuhren erneut zahlreiche Landwirte und Winzer mit ihren weihnachtlich beleuchteten Traktoren durch Schwabenheim.