(jul) Am Sonntagnachmittag (13. März 2022) gegen 15:15 Uhr wurde durch eine Zeugin im Bereich des Theodor-Heuss-Ringes in Wiesbaden unterhalb der dortigen Brücke im Bereich der Bahngleisen eine männliche Leiche aufgefunden.


Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Durch die alarmierten Rettungskräfte konnte beim Eintreffen nur noch der Tod des 38-jährigen Mannes festgestellt werden. Für die Tatortarbeit wurde der Bereich umfangreich abgesperrt und die Wiesbadener Kriminalpolizei hinzugezogen. Ein Todesermittlungsverfahren zur Feststellung der Todesursache wurde eingeleitet.

Aufgrund des Verletzungsbildes kann ein Sturzgeschehen nicht ausgeschlossen werden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen derzeit keine vor. Während den kriminalpolizeilichen Maßnahmen war der Bahnverkehr in diesem Bereich beeinträchtigt.

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0611-3450 telefonisch in Verbindung zu setzen.