Die Straße Mainufer in Kostheim wird von Montag, dem 24. April, bis voraussichtlich Mittwoch, dem 31. Mai, für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt. Grund hierfür sind Spülbohrarbeiten im Auftrag der Mainzer Netze. Während der Bauarbeiten ist der Rad- und Fußgängerverkehr weiterhin möglich. Die Mainzer Netze bitten alle Anlieger sowie Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen, die mit den Arbeiten verbunden sind.

Vorheriger ArtikelFachkräftemangel in der Uniklinik Mainz: Kapazitäten für Behandlungen eingeschränkt
Nächster Artikel“Nacht der Ausbildung” in Bad Kreuznach: 25 Unternehmen stellen sich vor