Die Fridays For Future-Bewegung ruft am 20. August ab 16:30 Uhr im Rahmen des bundesweiten Weststreiks zu einer großen Demonstration in Mainz auf. Thema des Weststreiks sind die Klimafolgen.

Die Wegstrecke

Start und Zielpunkt ist am Adenauer Ufer (Theodor-Heuss-Brücke), beginnend mit einer Laufdemo durch die Mainzer Innenstadt. Neben zahlreichen For Future-Initiatoren sind die Parents for Future (P4F) Mainz Partner dieser Klimademo.

Die Route verläuft vom Adenauer-Ufer aus über das Kaisertor auf die Rheinallee, Peter-Altmeier-Allee, Quintinsstraße, Alte Universitätsstraße, Schöfferstraße, Ludwigsstraße in die Große Langgasse, Umbach, Große Bleiche sowie Bauhof- und Kaiserstraße über das Kaisertor zurück zum Adenauer-Ufer/Höhe Theodor-Heuss-Brücke. Abschließend findet dort eine „Kunstgebung“ (Kundgebung mit Künstler*innen) statt. Es treten auf: Brass Riot, Mikio, Lilli Rubin.

Alle Mainzerinnen und Mainzer sind herzlich eingeladen für eine klare Klimapolitik zu demonstrieren.

Parents For Future (P4F)

Parents For Future (P4F) ist der Erwachsenen-Flügel der For Future-Bewegung, die von der schwedischen Schülerin Greta Thunberg inspiriert wurde und die mit Fridays For Future die Schülerstreiks rund um die Welt initiiert hat. Seit dem Start Anfang 2019 ist sie rasant gewachsen und mittlerweile gibt es Hunderte von Gruppen und Tausende von Eltern und Erwachsenen, die in lokalen Gruppen in über 125 Ländern engagiert und aktiv sind. Als Teil der Klimaschutzbewegung organisieren und unterstützen die P4F verschiedene Aktionen, suchen den Kontakt zur Politik und sorgen für Aufklärung über Klimaschutz in der Öffentlichkeit.