Zu einem äußerst ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr aus Worms am Sonntagmittag (13.06.2021) nach in den Wormser Stadtteil Herrnsheim alarmiert. Im dortigen Schlosspark haben bisher Unbekannte vermutlich eine „Konfettikanone“ gezündet.

Gefahr für Tierreich

Das Konfetti verteilte sich am Ufer und im Teich. Es bestand eine latente Gefahr durch mögliches Verschlucken der Folienstreifen für die heimische Tierwelt.

Um diese Gefahr zu bannen, mussten der Teich als auch der betroffene Uferbereich durch die Freiwillige Feuerwehr Herrnsheim gereinigt werden.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei in Worms bitte nun um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Verursacher führen kann. Hinweise nimmt die Polizei Worms unter 06241-8520 entgegen.