Am Mittwochnachmittag (19. Mai 2021) gegen 16:20 Uhr wurde ein 83 Jahre alter Rollstuhlfahrer in der Schwalbacher Straße in Wiesbaden von mehreren Kindern und Jugendlichen angegriffen. Das teilte die Polizei am Montag (24. Mai 2021) mit.

Gegen den Kopf geschlagen und beleidigt

Der 83-Jährige war mit seinem Rollstuhl auf der Schwalbacher Straße in Richtung Coulinstraße unterwegs. Wie er gegenüber der Polizei berichtete, wurde er plötzlich und ohne ersichtlichen Grund von einer Gruppe Kinder Jugendlicher angegriffen. Sie schlugen ihn von hinten gegen den Kopf und beleidigten ihn.

Glücklicherweise konnte der Mann sich mit seiner Gehhilfe verteidigen und die Jungs in die Flucht schlagen. Laut dem Geschädigten waren die Angreifer im Alter zwischen 10 und 15 Jahren und alle dunkel gekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0611 – 3450 bei der Polizei zu melden.