Am Sonntagnachmittag (17. April 2022) kam es gegen 17:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Carl-Schurz-Straße / Steubenstraße in Bad Kreuznach. Dabei wurde ein 7 Jahre alter Junge verletzt.


Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen

Eine 57 Jahre alte Autofahrerin befuhr die Carl-Schurz-Straße von der Steubenstraße kommend in Fahrtrichtung Richard-Wagner-Straße. Gleichzeitig lief der Junge auf dem Gehweg in Richtung Richard-Wagner-Straße. Auf Höhe der Hausnummer 7 lief das Kind zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste den 7-Jährigen.

Das Kind stürzte durch den Aufprall zu Boden und erlitt dadurch mehrere Schürfwunden. Er wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Unfallhergang konnte nach Angaben der Polizei von einem unabhängigen Unfallzeugen beobachtet werden. Dieser betonte ausdrücklich, dass die 57-Jährige äußerst vorsichtig die Straße entlang gefahren war.