Das Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl am 9. Januar 2022 in Oppenheim war nicht eindeutig. Deshalb findet am Sonntag, den 23. Januar 2022 die Stichwahl zum Stadtbürgermeister statt. Die Wahlbenachrichtigung zur Wahl am 9. Januar gilt auch für die Stichwahl. Im Zweifel kann auch mit Personalausweis gewählt werden.


Informationen zur Briefwahl

Diejenigen Wähler, die bereits per Briefwahl gewählt haben und auch für die Stichwahl Briefwahl beantragt haben, erhalten die Unterlagen in den nächsten Tagen automatisch zugesandt. Diejenigen Wähler, die beim ersten Wahltermin an der Urnenwahl teilgenommen haben und bei der Stichwahl verhindert sind, können mit dem Formular der Wahlbenachrichtigung oder im Online-Verfahren über www.vg-rhein-selz.de beziehungsweise persönlich im Wahlbüro bei der VG (Rondo – Hintereingang) Briefwahl beantragen.

Freiwillige Wahlhelfer werden gesucht

Ebenso sucht die Stadt Oppenheim noch freiwillige Wahlhelfer für die Besetzung der Wahlvorstände. Die Wahlvorstände sind zuständig für die Durchführung der Urnenwahl und die anschließende Ergebnisermittlung. Der Einsatz ist am Abend nach der Ermittlung der Wahlergebnisse beendet. Die Tätigkeiten sind ehrenamtlich.

Bei Interesse erteilt Ihnen unser Wahlamt, Herr Manz (06133 4901 283 ) oder Herr Pfuhl (06133 4901 223) weitere Auskünfte. Wir bitten um Rückmeldung unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Kontaktdaten (vollständige Adressdaten und Telefonnummer) an hendricks@stadt-oppenheim.de sofern Sie sich als WahlhelferIn zur Verfügung stellen möchten. Für Ihre Bereitschaft, in einem Wahlvorstand mitzuwirken, bedanken wir uns bei Ihnen im Voraus herzlich.