Die Abfallberatung der Stadt weist nochmals darauf hin, dass Papier und Plastik/Leichtverpackungen ab Januar 2022 getrennt voneinander eingesammelt werden. Das bedeutet, dass nach der Müllbehälterleerung am 21./22. Dezember Papier und Pappe in der blauen Tonne und Leichtverpackungen aus Plastik im gelben Sack gesammelt werden müssen.


Blaue Tonne wird nicht geleert, wenn Leichtverpackungen enthalten sind

Die erste Leerung der blauen Papiertonne findet am Mittwoch, 5. Januar 2022, in Ginsheim und am Donnerstag, 6. Januar 2022, in Gustavsburg statt. Die erste Abfuhr des gelben Sacks erfolgt in beiden Stadtteilen am Freitag, 7. Januar 2022, und danach im 14-tägigem Rhythmus. Befinden sich zukünftig Leichtverpackungen in der Blauen Tonne, kann diese nicht geleert und muss nachsortiert werden. Eine nachträgliche Leerung ist nicht mehr möglich.

Die neuen Abfallkalender wurden inzwischen an alle Haushalte verteilt. Dort sind nochmals alle Informationen zum Gelben Sack erläutert. Die Gelben Säcke sind an folgenden Stellen kostenfrei und ausreichend – teilweise an den Eingängen in Kisten – erhältlich:

  • Bürgerbüro Ginsheim – zu den jeweiligen Öffnungszeiten; zwischen den Jahren am 30.12.2021 von 8 bis 12.30 Uhr
  • Bürgerbüro Gustavsburg – zu den jeweiligen Öffnungszeiten; zwischen den Jahren am 29.12.2021 von 14 bis 18 Uhr
  • Rathaus Ginsheim: montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr
  • Rathaus Gustavsburg: montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr
  • Kioskbetrieb, Taunusstraße 2, Ginsheim
  • Mazi`s Kiosk, Darmstädter Landstraße 83, Gustavsburg

Am Eingang der beiden Rathäuser werden zwischen den Jahren durchgehend Säcke bereitgestellt. Ebenso sind beide Kioske geöffnet.