Für Ömer Acar vom Drittbundesliga-Team der DJK Sportfreunde Budenheim könnte sich in wenigen Tagen ein Kindheitstraum erfüllen: Der Kreisläufer hat seine erste Einladung zum Lehrgang der türkischen Handball-A-Nationalmannschaft erhalten. Schon vom kommenden Dienstag (26. Oktober) an bis zum 8. November bereitet sich der Nationalkader in Eskişehir auf die Relegation zur Vor-Qualifikation für die Europameisterschaft 2024 vor. In diesem Rahmen wird die Türkei in zwei Länderspielen auf die Nationalmannschaften des Kosovo und Griechenlands treffen.


Ömer Acar dazu

„Ich mache mir große Hoffnungen, dass mein Kindheitstraum in Erfüllung gehen wird: Im Trikot der türkischen Nationalmannschaft aufzulaufen und die Nationalhymne lautstark mitzusingen“, sagt der 25-jährige Kreisläufer, der vor der Saison von der HSG Kastellaun/Simmern in den Drittligakader der DJK Sportfreunde Budenheim gewechselt ist.

Beim Lehrgang für die türkische A-Nationalmannschaft dabei sein zu dürfen, bedeute dem in Koblenz geborenen und aufgewachsenen Ömer Acar, der am Sonntag (24. Oktober 2021) Geburtstag feiert, sehr viel, entsprechend habe er intensiv darauf hingearbeitet: „Hinter dieser Einladung in den Nationalkader stecken viel Schweiß und Arbeit. All das hat sich mehr als ausgezahlt. Ich bin voller Stolz und freue mich, die Ehre zu haben, das Nationalmannschafts-Trikot anzuziehen. Und ich freue mich auch für die Leute, die immer an mich geglaubt haben.“ Damit hat Acar vor allem seine Familie, Freunde und sein Budenheimer Team im Sinn.

„Wir Sportfreunde freuen uns sehr, dass sich Ömer im Kreis der türkischen Handball-Auswahl präsentieren, sein Können beweisen und es dort auch weiter ausbauen kann“, sagt Budenheims Chefcoach Volker Schuster über die Berufung.

Ömer Acar setzt darauf, durch seinen Wechsel zu den Sportfreunden Budenheim gut auf die anstehenden Ereignisse vorbereitet zu sein: „Ich werde jede Sekunde genießen und immer 100 Prozent geben, um ein gutes Bild zu hinterlassen und meinen Traum zu verwirklichen!“ Die Sportfreunde Budenheim gratulieren herzlich und drücken die Daumen, dass es gelingt!