Nachdem das Weingut Braunewell aus Essenheim und das Hofgut Wißberg aus dem St. Johann bereits bei den „Best of Wine Tourism-Awards 2022“ der Great Wine Capitals Preise gewannen, konnten beide jetzt auch das internationale Publikum überzeugen. So gewann das Weingut Braunewell den Publikums-Award in der Kategorie „Nachhaltigkeit im Weintourismus. Das Hofgut Wißberg holte sich den Preis in der Kategorie „Unterkunft“.


Die beiden Betriebe setzten sich gegen 65 weitere Nominierte durch

In der Zeit vom 29. Oktober 2021 bis zum 12. November 2021 konnten weltweit insgesamt 6.695 Menschen in sieben Kategorien für ihren Lieblingsbetrieb abstimmen. Das Weintouristik Netzwerk Great Wine Capitals verleiht jährlich sowohl nationale als auch internationale Awards. Der „People’s Choice Award“ stellt dabei eine Besonderheit dar, da hier nicht wie gewöhnlich eine Expertenjury über die Auszeichnung entscheidet, sondern jeder die Möglichkeit hat, seine Stimme abzugeben.

Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz zeichnete das Weingut Braunewell und das Hofgut Wißberg am 14. April 2022 im Rahmen einer kleinen Feier am GWC-Wegweiser am Mainzer Rheinufer aus und überreichte die Gewinnerplaketten. Auch Elke Höllein, Geschäftsführerin der Great Wine Capitals Mainz/Rheinhessen, nahm an der Verleihung teil. Für Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz zeigt die Verleihung an das Weingut Braunewell und das Hofgut Wißberg einmal mehr die Qualität der Weinregion Mainz/Rheinhessen. „Wir können absolut stolz sein auf unsere Weingüter und unsere Betriebe und es ist ein Spiegel der hervorragenden Qualität der Weine und der vielfältigen Angebote rund um das Thema Wein. Ich gratuliere den beiden Betrieben ganz herzlich zur Auszeichnung und wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute.“