Gartenhäuser sind spätestens seit dem ersten Lockdown und dem ausgefallenen Sommerurlaub 2020 so beliebt wie nie zuvor. Deutschlands Gärtner machen es sich schön. Einer der größten Händler für Gartenhäuser aus Holz kommt direkt aus der Region. In Pfalzfeld in Rheinland-Pfalz sitzt das Unternehmen Hansagarten24 mit einer großen Ausstellungsfläche. Welche Modelle besonders beliebt sind und Unabhängigkeit im Regel-Wirrwarr schaffen, schauen wir uns genauer an.

Aktiv genutzte Gartenhäuser aus natürlichen Materialien sind gefragt

Noch vor einigen Jahren war ein Gartenhaus hauptsächlich ein Abstellplatz für Feuerholz, Fahrräder oder Rasenmäher. Die Vorlieben und Interessen der Gartenbesitzer haben sich aber geändert. Wer heute ein neues Gartenhaus baut, möchte auch etwas davon haben. Statt alter Fahrräder soll die ganze Familie Platz finden. Die typischen morschen Holzwände sollen freundlichen Fensterfronten weichen. Die wenigen Quadratmeter des Geräteschuppens werden auf 12 m² und mehr ausgeweitet. Viele schaffen sich mit dem neuen Gartenhaus zusätzlichen Wohnraum. Egal ob zum gemeinsamen Essen, für die eigenen Hobbys oder sogar als abgetrennter Raum für das Home Office – Gartenhäuser werden heutzutage aktiv genutzt. Zusätzliche Dämmung, Fenster aus dem klassischen Hausbau und Stromanschlüsse für eine kleine elektrische Heizung machen die Nutzung das ganze Jahr über möglich. Trotz der intensiven Nutzung setzen die meisten Gartenbesitzer weiterhin auf Bauten aus Holz. Der natürliche Werkstoff ist nicht nur aus Aspekten der Nachhaltigkeit weiterhin beliebt. Die Gartenhäuser aus Holz fügen sich auch optimal in die sonstige Umgebung des Gartens ein und lassen sich besonders leicht aufbauen.

Gartenhaus selber bauen – mit Bausätzen und dem richtigen Gartenhausfundament klappt‘s

Der einfache Aufbau spielt vor allem der steigenden Zahl neuer Gartenhausbesitzer in die Karten, die das Holzhaus selber bauen möchten. Dank umfangreicher Bausätze mit ausführlichen Anleitungen ist das so einfach wie nie zuvor. Auch für das Gartenhausfundament gibt es inzwischen einfache Alternativen, die das aufwendige Fundament aus Beton abgelöst haben. Ein solide verschraubter Holzrahmen, der mit langen Stahlstreben im Boden befestigt wird, reicht aus, um leichten Bauten wie Gartenhäusern aus Holz über Jahrzehnte hinweg ein sicheres Fundament zu bieten. Mit solchen Fertigfundamenten startet der Aufbau des Gartenhauses denkbar einfach. Auch die Schritte nach dem Gartenhausfundament sind so simpel wie der Aufbau von Möbeln. Abhängig von der Größe ist das Haus schon 1 bis 3 Tage nach dem Fundament vollständig aufgebaut. Die große Bandbreite an Modellen, die heutzutage jeder selber bauen kann, können Sie bei der Ausstellung in Pfalzfeld entdecken. Hier finden Sie die Modelle, die uns besonders begeistert haben.

Eine Sauna im eigenen Garten

Ganz vorne mit dabei sind die Wellnesstempel, die unsere Vorstellungen von einem Gartenhaus weit übertroffen haben. Ein verglaster Ruheraum, eine abgetrennte Dusche und eine geräumige Sauna kennt man aus dem Luxushotel. Im eigenen Garten ist das aber eine echte Besonderheit. Die Flucht aus dem Alltag ist wohl selten so einfach wie in den Gartenhäusern mit integrierter Sauna. Das Saunahaus zeigt deutlich, dass die alten Vorstellungen mit modernen Gartenhäusern nur noch wenig zu tun haben.

Home Office im Gartenhaus

Vor allem in den aktuellen Zeiten ist aus dem Garden Office ein kleiner Trend geworden. Wuselnde Kinder, der klingelnde Paketbote und die fertige Spülmaschine bedeuten Ablenkung pur im Home Office. Keine persönlichen Kontakte, aber Konzentration pur verspricht die Verlagerung der Arbeit ins Garden Office. Was zunächst nach einer Notlösung klingt, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung der modernen Gartenhäuser als geeignete Alternative zum Home Office. Große Scheiben fluten den Raum mit Tageslicht, eine zusätzliche Dämmung sorgt für angenehme Temperaturen und der Blick in die Natur ist eine willkommene Abwechslung an einem langen Arbeitstag. Grade bei Familien mit Kindern ist das Garden Office besonders beliebt. So können Sie Ihrer beruflichen Tätigkeit professionell nachgehen und das großen Konfliktpotenzial in der Familie wird deutlich reduziert. Ein Büro im Gartenhaus klingt zuerst verrückt, es könnte für viele aber tatsächlich eine deutliche Verbesserung der Situation bedeuten.

Quality Time in der Grillhütte

Ebenfalls bei Familien hoch im Kurs sind sogenannte Grillhütten. In diesen besonderen Gartenhäusern können Sie mit bestem Gewissen drinnen grillen oder ein Lagerfeuer genießen. Über einen mächtigen Schlot in der Mitte der Hütte kann der Rauch sofort abziehen. So macht die Grillhütte Grillabende und Lagerfeuer bei jedem Wetter möglich. Damit sind diese besonderen Bauten ein perfekter Ausgleich zum digitalen Alltag. Entspannt am Feuer sitzen, die Gedanken schweifen lassen und tiefsinnige Gespräche führen – mit den Grillhütten kann diese erholsame Traumvorstellung zum Alltag werden.

Urlaub im Gartenhaus

Alles andere als Alltag versprechen die großen Gartenhäuser, die als Ferienhaus genutzt werden können. Vor allem auf Gartengrundstücken, die nicht direkt hinter dem Wohnhaus liegen, kommen diese großen Modelle zum Einsatz. Eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit im Gartengrundstück macht das schöne Fleckchen noch attraktiver. Wochenenden oder sogar ganze Urlaubswochen können Sie in den Ferienhäusern aus Holz verbringen. Ein kompakter Raum mit einer kleinen Küche und einer abgetrennten Nasszelle oder doch ein zweistöckiges Haus mit mehreren Schlafzimmern, einer großen Küche und einem Bad, wie Sie es von Zuhause kennen – in der Kategorie Ferienhaus finden Sie ein Modell, das zu Ihren Ansprüchen passt.

Sie sehen: Die Vielfalt und die Möglichkeiten moderner Gartenhäuser sind gewaltig. Der einfache Geräteschuppen hat längst Platz gemacht für moderne Bauten aus Holz, die Sie das ganze Jahr über nutzen können. Für einen ersten Eindruck in das vielfältige Angebot lohnt sich der Besuch der Live-Ausstellung von Hansagarten24 in Pfalzfeld.