Am Montagnachmittag (20. Juni 2022) kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L236 vor dem Tunnelbauwerk Roxheim. Insgesamt vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.


Die Straße musste voll gesperrt werden

Ein Opel Astra und ein Ford Fiesta waren kurz vor dem Tunnelbauwerk Roxheim aus Richtung Rüdesheim kommend frontal zusammengestoßen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren alle Personen aus den Fahrzeugen befreit. Die Besatzungen von vier Rettungswagen, zwei Notärzte und die Feuerwehrleute kümmerten sich um die insgesamt vier verletzten Personen. Die schwer beschädigten Fahrzeuge wurden auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert, der Brandschutz sichergestellt und Batterien abgeklemmt. Ein Abschlepper kümmerte sich um den Abtransport der Fahrzeuge.

Die L236 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten zwischen dem Roxheimer Kreisel und der Auffahrt zur Bundesstraße B41 voll gesperrt. Der Einsatz der 20 Einsatzkräfte unter der Leitung des stellvertretenden Wehrleiters Rouven Ginz war nach einer Stunde beendet.

Im Einsatz waren:

  • zwei Notärzte
  • der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen
  • die Feuerwehr Hargesheim-Roxheim
  • die Feuerwehr Rüdesheim
  • die Feuerwehr Bad Kreuznach
  • die Polizei