Am Sonntagnachmittag (5. Dezember 2021) sorgte die Stadtteilfeuerwehr Ginsheim für viele strahlende Kinderaugen. Gemeinsam verteilten sie Nikoläuse an die Kinder im Stadtteil. BYC-News begleitete die Feuerwehr dabei.


Mit zwei Einsatzfahrzeugen auf weihnachtlicher Mission

Nachdem die Aktion schon im vergangenen Jahr sehr gut angekommen war, wollte die Feuerwehr Ginsheim auch in diesem Jahr wieder möglichst vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Um 15:30 Uhr ging es dann los: Die beiden Weihnachtsmänner waren bereit und die Nikoläuse in die Feuerwehrfahrzeuge geladen. Eines der beiden Teams machte sich mit Blaulicht und weihnachtlicher Musik auf den Weg in Richtung Ginsheim-Nord, das andere in Richtung Altrheinufer.

Die Freude bei den Kindern war riesig

Die Kinder warteten bereits voller Vorfreude gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Freunden auf die Feuerwehr, welche die Geschenke gemeinsam mit dem Weihnachtsmann verteilte. Als Dank sagten die Kleinen ein paar Gedichte auf oder sangen kurze Strophen aus Weihnachtsliedern.

Gegen 17:15 Uhr konnten die beiden Teams der Feuerwehr ihre Tour durch den Stadtteil Ginsheim beenden – die Nikoläuse waren verteilt und die Kinder glücklich über die tolle Überraschung.