Am Mittwoch (9. März 2022) kam es gegen 16:45 Uhr zu einer Körperverletzung in einer Discounterfiliale im Mainzer Stadtteil Hartenberg-Münchfeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet um Hinweise.


Kassiererin bekommt Kopfnuss von aggressivem Kunden

Ein Kunde des Discounters befand sich in der Warteschlange an der Kasse und beschwerte sich darüber, dass die Kassiererin zu langsam arbeiten würde. Er wollte daraufhin mit ihrem Chef sprechen. Die 27 Jahre alte Kassiererin aus Mainz, die zu diesem Zeitpunkt noch einen anderen Kunden abkassierte, machte sich daher auf den Weg zum Büro des Chefs. Der aggressive Kunde folgte ihr und begann vor dem Büro erneut in eine Diskussion. Vollkommen unvermittelt gab er der 27-Jährigen plötzlich eine Kopfnuss und flüchtete anschließend aus dem Geschäft.

Die Frau wurde durch die Kopfnuss verletzt. Ihre Unterlippe war aufgeplatzt und sie klagte über Schmerzen an der Nase.

Personenbeschreibung des Täters:

  • männlich
  • ca. 40-50 Jahre alt
  • ca. 170-175 cm groß
  • schlanke Figur
  • kurze, dunkelblonde, nach oben gegelte Haare
  • blaue Augen
  • dunkelblaues Poloshirt
  • dunkelblaue Jeans

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich bei der Mainzer Polizei unter der Rufnummer 06131 65-4210 zu melden.