Am Samstagabend (9. April 2022) kam es gegen 18:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B428 in Bad Kreuznach. Dabei hatte sich ein Fahrzeug überschlagen, wobei aber glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt wurde.


Beifahrer hatte den Unfall verursacht

Der 20 Jahre alte Fahrer des Ford Fiesta befuhr mit einem Ford Fiesta die B428 aus Richtung Bad Kreuznach Stadt in Richtung Bad Kreuznach-Bosenheim. Plötzlich zog der 19 Jahre alte Beifahrer aus Frei-Laubersheim die Handbremse des Fahrzeugs, sodass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich im Straßengraben überschlug.

Lediglich der Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand allerdings ein Totalschaden, sodass es von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Den Beifahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.