Die Feuerwehr Mainz ist am frühen Mittwochvormittag (26. Mai 2021) gegen 10:45 Uhr zu einem Einsatz in die Lucy-Hillebrand-Straße in Mainz ausgerückt. Angebranntes Essen in einem Backofen hatte eine Wohnung im Wohnheim K3 des Studierendenwerkes stark verraucht. Der Bewohner hatte sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Wohnung wurde im Anschluss durch die Feuerwehr belüftet und dem Mieter übergeben. Der Einsatz war für die Feuerwehr Mainz, den Johanniter Rettungsdienst und die Polizei nach 45 Minuten beendet.