Am Samstagabend (18. Dezember 2021) wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mainz über einen Notruf auf einen Brand im 21. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Elsa-Brändström-Straße aufmerksam gemacht.


Feuerwerkskörper landete auf dem Balkon

Die Disponenten der Leitstelle schickten gegen 21:25 Uhr kurzerhand eine Vielzahl an Einsatzkräften zum Einsatzort. Auch der Direktionsdienst der Feuerwehr Mainz wurde alarmiert. Grund für den Großalarm war, dass unbekannte Personen Feuerwerkskörper in der Elsa-Brändström-Straße abfeuerten, die unglücklicherweise auf einem Balkon im 21. Obergeschoss in einem der Mehrfamilienhäuser landeten. Dadurch wurde auf dem Balkon ein Feuer entfacht. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer jedoch von Anwohnern gelöscht werden.

Die Feuerwehr kontrollierte lediglich die Brandstelle und wurde nicht weiter tätig. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr der Wachen 1 und 2, auch die Feuerwehr Mainz-Gonsenheim, der Regelrettungsdienst und die Polizei Mainz.