Am Freitagabend (13. August 2021) gegen 18:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mörfelden zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn A5 in Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert.

Motorraum fing während er Fahrt Feuer

Das brennende Fahrzeug konnte zwischen der Rastanlage Gräfenhausen West und der Abfahrt Weiterstadt aufgefunden werden. In dem Mercedes hatte der Motorraum gebrannt. Die Flammen wurden bereits zuvor mit einem Feuerlöscher bekämpft, sodass die Feuerwehr lediglich noch die Nachlöscharbeiten übernehmen musste.

Der Fahrer des Mercedes berichtete gegenüber den Einsatzkräften, dass das Feuer während der Fahrt im Motorraum ausgebrochen war. Wie hoch der bei dem Brand entstandene Sachschaden ist, ist bislang noch nicht bekannt. Die Feuerwehr Mörfelden war mit fünf Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort.