Am Dienstagnachmittag (4. Mai 2021) gegen 16:15 Uhr kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr am Wildpark in Mainz-Gonsenheim. Aufgrund des Sturms ist ein Baum umgefallen und hatte den Zaun von einem Tiergehege stark beschädigt. BYC-News war vor Ort.

Die Polizei hinderte die Tiere an der Flucht

Die Polizei kümmerte sich zunächst darum, dass die im Gehege befindliche Hirsche und Rehe nicht durch den beschädigten Zaun fliehen konnten. Die Feuerwehr hatte währenddessen den umgestürzten Baum klein geschnitten und diesen aus dem Weg geräumt. Anschließend wurde der beschädigte Zaun des Tiergeheges mit einem Bauzaun provisorisch geschlossen, damit das Gehege wieder verschlossen und gesichert ist.

Vor Ort war die Berufsfeuerwehr Mainz mit insgesamt 12 Einsatzkräften, einem Löschfahrzeug und einer Drehleiter sowie die Polizei mit einem Streifenwagen und vier Beamten.