Am Dienstag (26. Oktober 2021) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße L398. Der Unfall ereignete sich gegen 08:15 Uhr zwischen den Ortschaften Dannenfels und Kirchheimbolanden (Donnersbergkreis).

Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Ein 18-jähriger Fahranfänger kam auf der L398 mit seinem Ford Fiesta in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach mit seinem Auto. Das Fahrzeug kam abseits der Straße auf einer Wiese zum stehen. Durch die Wucht vom Überschlag wurde der junge Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierten Rettungskräfte mussten den Fahrer aus dem Fahrzeug befreien.

Rettungshubschrauber war im Einsatz

Die Unfallursache ist bislang noch nicht bekannt. Durch den Unfall zog der Fahrer sich diverse Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Ford Fiesta wurde von einem beauftragten Abschleppunternehmen vom Unfallort abgeschleppt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei übernommen.

Im Einsatz waren

  • Feuerwehr
  • Rettungsdienst
  • Rettungshubschrauber
  • Notarzt
  • Polizei