Am Donnerstagmorgen (28. April 2022) kam es gegen 8:00 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz im Alsheimer Weg in Eich (Landkreis Alzey-Worms). Dort war im Keller eines Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen. BYC-News war vor Ort.


Feuerwehr rettete die Bewohner

Wie der stellvertretende Wehrleiter der Feuerwehr vor Ort gegenüber dieser Online-Zeitung mitteilte, war das Feuer im Keller durch einen technischen Defekt an einer Wasseraufbereitsunganlage ausgebrochen.

Beide Hausbewohner mussten von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden. Anschließend wurden die beiden Personen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Räume nicht mehr bewohnbar

Nachdem die Feuerwehr den Brand zeitnah löschen könnte, wurden die verrauchten Räumlichkeiten belüftet. Das Erdgeschoss des Wohnhauses ist zunächst nicht mehr bewohnbar.

Im Einsatz waren:

  • die Feuerwehr Hamm
  • die Feuerwehr Eich
  • der Rettungsdienst
  • die Polizei