Die Berufsfeuerwehr Mainz musste zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei am Samstagnachmittag (14.05.2022) gegen 16:10 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand nach Mainz-Finthen ausrücken. BYC-News war vor Ort.


Garage in Brand geraten

Nachdem die Feuerwehr an der Einsatzstelle in der Mainzer Layenhofstraße eingetroffen war, stellte sich heraus, dass es in einer Garage, welche als Werkstatt genutzt wurde, aus noch ungeklärter Ursache zum Brand gekommen war. Die Feuerwehr ging unmittelbar nach dem Eintreffen zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer war nach einigen Minuten dank des schnellen Eingreifens unter Atemschutz und einem C-Rohr der Berufsfeuerwehr Mainz gelöscht, sodass es nicht auf das angrenzende Wohnhaus übergreifen konnte.

Zwei verletzte Personen

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr unternahmen die Bewohner eigene, zum Teil erfolgreiche Löschversuche. Dadurch zogen sich zwei Personen Atemwegsverletzungen durch Rauchgase zu. Sie mussten durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Der Einsatz konnte gegen 17:15 Uhr beendet werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Im Einsatz waren:

  • Berufsfeuerwehr Mainz
  • Freiwillige Feuerwehr Mainz-Finthen
  • DRK Rettungsdienst
  • ASB Rettungsdienst
  • Polizei Mainz