Ein neues Gesicht im Schelmengraben: Seit Februar ist an jedem Dienstag zwischen 10 und 14 Uhr Regina Kaltenbach-Thoma vom kommunalen Jobcenter für die Beratung rund um die Arbeitssuche im Stadtteil- und Jobbüro vor Ort. Die langjährige Mitarbeiterin des Jobcenters freut sich nach der Coronapause darauf, Menschen direkt im Quartier zu beraten, die im SGB II-Bezug sind und Fragen rund um die Jobsuche haben.


Ausführliche Gespräche mit der Fallmanagerin

Alle, die in diesem Punkt eine Unterstützung wünschen, können unter der Telefonnummer 0171-8418820 einen Termin mit der Fallmanagerin für ein ausführliches Gespräch vereinbaren. Regina Kaltenbach-Thoma kennt sich seit vielen Jahren im Thema aus. Die Diplom-Sozialpädagogin arbeitet seit 2009 im Jobcenter im Team West und kennt daher auch den Schelmengraben gut, auch, weil sie früher in der Jugendberufshilfe tätig war. Daher war sie viel im Quartier unterwegs und weiß, was den Menschen hier auf den Nägeln brennt.

Die 61-Jährige weiß auch, dass es auch auf Bürgernähe ankommt

Die Hemmschwelle, in die Stadt zum Amt zu fahren, um dort eine Beratungsstelle aufzusuchen, sei hoch. Deswegen sei es wichtig, direkt vor Ort solche Dienstleistungen anzubieten und für die Menschen da zu sein. Im Stadtteil- und Jobbüro arbeite sie sehr gut mit dem Team zusammen, sagt Kaltenbach-Thoma. Sie freue sich darauf, die Menschen kennenzulernen, und ihre Fragen beantworten zu können, um sie wieder oder neu in den Arbeitsmarkt einzugliedern. Ob es gesundheitliche, sprachliche oder andere Probleme sind, die hier Hürden darstellen: Gemeinsam könne man daran arbeiten, sie zu lösen. Die Sprechzeiten von Regina Kaltenbach-Thoma im Stadtteilbüro sind jeden Dienstag von 10 bis 14 Uhr nach telefonischer Vereinbarung.

Das Job-Büro Schelmengraben

Die Jobcoachs der BauHaus Werkstätten beraten an jedem Tag in der Woche rechtskreisübergreifend und sind telefonisch unter 0611-72393484 oder -89 zu erreichen. Für ein längeres Gespräch vereinbaren Sie bitte im Vorfeld einen Termin. Für eine schnelle Hilfe kann ab 6. April jeden Mittwoch von 10-12 Uhr zudem wieder das offene Angebot des Job- und Bewerbertags ohne Anmeldung besucht werden, der beim Schreiben von Bewerbungen unterstützt. Alle Angebote sind kostenlos.

Das Jobbüro Schelmengraben wird von den BauHaus Werkstätten in Kooperation mit dem Jobcenter der Landeshauptstadt Wiesbaden durchgeführt und vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration finanziert. Zu finden ist es in der Karl-Marx-Straße 55 – 57 (im Einkaufszentrum), 65199 Wiesbaden.