Der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. versteigerte in der ersten Novemberwoche ein Bild der Opel-Arena mit den originalen Unterschriften der Spieler des 1. FSV Mainz 05 und ihrem Trainer Bo Svensson bei Ebay. Das Bild wurde vorab auf Acryl angefertigt und anschließend von den Spielern unterschrieben (wir berichteten).


Die Übergabe des Bildes fand im Elternhaus des Fördervereins statt

Im Anschluss an die Auktion fand nun die Übergabe des Bildes an den Käufer statt. Im Elternhaus des Fördervereins übergab Andrea Grimme das Bild an Markus Pfeiffer, der sich sehr darüber freute, den Zuschlag erhalten zu haben.

BYC-News war bei der Übergabe am vergangenen Mittwoch (10.11.2021) dabei und wollte von Markus Pfeiffer, der seit 12 Jahren das Birkohoven Atelier Pfeiffer in Mainz führt wissen, wie er auf die Auktion aufmerksam wurde und warum er das Bild ersteigert hat.

Es ist was ganz Besonderes

„Ich bin in den sozialen Medien auf die Auktion aufmerksam geworden und da ich mit dem Verein verbunden bin und auch gerne zu den Spielen gehe, passte das gut. Da das ja auch noch von diesem Jahr ist und man tatsächlich sagen muss, die haben dieses Jahr etwas geleistet, was es bisher in der Bundesliga nicht gegeben hat, ist das einfach was ganz Besonderes.

Das Birkhoven Atelier Pfeiffer hat in den vergangenen Jahren die Spieler und das Präsidium des 1. FSV Mainz 05 mit Maßanzügen ausgestattet, wodurch Markus Pfeiffer einen besonderen Bezug zum Verein hat. Gleichzeitig mit der Auktion etwas Gutes tun zu können, hat den Ausschlag zum mitbieten gegeben. „Ich kannte den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder bislang nicht, freue mich aber sehr, jetzt davon erfahren zu haben und finde die Arbeit, die der Verein leistet wirklich toll.“

Andrea Grimme vom Förderverein, die das Bild an Markus Pfeiffer überreichen durfte, freute sich sehr. „Wir sind sehr glücklich über das Ergebnis und freuen uns auch, wieder einen Menschen kennenzulernen, der uns mit dieser Aktion unterstützt hat. Die Summe von 350 Euro hilft uns, unsere Angebote weiter umsetzen zu können, denn in dieser schwierigen Zeit sind leider durch fehlende Veranstaltungen viele Spenden weggebrochen.“

Weitere Informationen zum Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz erhalten Sie im Artikel „Förderverein hilft krebskranken Kindern und deren Familien.“