In der Zeit zwischen dem 5. Juli um 12:00 Uhr und dem 6. Juli um 16:00 Uhr kam es zu mehreren Einbrüchen in einem Kleingartenverein in Höhe der Landstraße L401 in Nieder-Olm.

Elektrogeräte und Werkzeuge gestohlen

Die bislang unbekannten Täter haben sich wahrscheinlich zunächst Zutritt zu mehreren Geräteschuppen verschafft und Werkzeuge gestohlen. Im Anschluss daran machten sie sich an mehreren Gartenhäusern zu schaffen. Dort klauten sie dann noch diverse Lebensmittel sowie Elektrogeräte.

Wie die Polizei mitteilt, ist die bei den Einbrüchen entstandene Schadenshöhe noch nicht genau bekannt. Diese wird noch von der Polizei ermittelt. Vor Ort führten die Polizeibeamten eine Spurensuche durch und stellten zurückgelassene Werkzeuge sicher.