Der ehemalige Formel 1-Präsident Max Rufus Mosley ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Laut britischen Medien verstarb er bei sich Zuhause im Londoner Stadtteil Chelsea. Max Mosley wurde am 13. April 1940 in London geboren. Aus Liebe zum Motorsport gab der Hobby-Rennfahrer seine Karriere als Anwalt auf und gründete 1969 das Formel-1-Team March. Mosley stand zwischen 1993 und 2009 an der Spitze des Weltverbands und war über Jahrzehnte eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Formel 1 und im Motorsport