Die Zwillinge Michael und Leon dürfen auf ein ganz besonderes Geburtsdatum zurückschauen: Sie wurden am 22.2.2022 mit einem Gewicht von 2640 g und 2690 g und einer Größe von 46 und 45 Zentimetern im Diakonie Krankenhaus der Stiftung kreuznacher diakonie in Bad Kreuznach geboren. Und passend zum Schnapszahldatum kam einer der beiden auch noch um 11:11 Uhr zur Welt. Neben den beiden wurden an diesem Tag noch ein Mädchen und drei weitere Jungen geboren.


Wohl von Mutter und Kind steht im Vordergrund

Dass alle Kinder wohl auf sind, freut besonders das Team der Geburtshilfe rund um Dr. Michael Kumbartski, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe: „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, das Geburtserlebnis möglichst schön zu gestalten. Das Wohl von Mutter und Kind steht dabei immer im Vordergrund. Wir wünschen den Familien alles Gute für die Zukunft und viele schöne gemeinsame Momente.“

Als Perinatalzentrum Level 1 gewährleistet das Diakonie Krankenhaus die höchste medizinische Versorgungsstufe für Neugeborene jeden Reifealters und ist besonders gut auf Risiko,- Früh oder Mehrlingsgeburten vorbereitet. Das Team hilft Schwangeren sicher in der Phase der Geburt, bereitet sie vor und ist rund um die Uhr für Mutter und Kind da.