Am Samstag, den 2. Juli, lichten Bingen und Rüdesheim als erste die Anker für das Comeback des bekannten Feuerwerkspektakels am Mittelrhein – Rhein in Flammen. Entlang spektakulärer Höhenfeuerwerke, Bengalos und beeindruckender Illuminationen heißt es „Leinen los!“ für den Eventkorso aus 30 Schiffen.


Alte und neue Welten – Die Themenschiffe

„Nach 2 Jahren Pause heißt es in diesem Jahr unbedingt mittendrin statt nur dabei sein“, so Oberbürgermeister Thomas Feser. „Auf unseren 5 neuen Binger Themenschiffen warten unvergessliche Erinnerungen mit Entertainment, Live-Musik und natürlich köstlichen Menüs auf alle Gäste!“

Bei der Weinreise warten eine authentische Weinprobe mit den Binger Majestäten & ausgezeichneten Binger Weinen. Schöner als bei der Fahrt durch die Steillagen des Mittelrheintals kann man den Rebensaft wohl nicht genießen.

Eine exklusive Varieté-Gala erwartet die Gäste des Soireé Varité auf dem Premiumschiff Jules Verne. Eine spektakuläre Akrobatik-Show, eleganter Acoustic-Pop, ein köstliches Showbuffet inklusive Weinbegleitung und natürlich Prachtfeuerwerke auf dem Sonnendeck sind inklusive. Hier sind auch VIP-Tickets möglich.

Mit dem Seemannsgarn werden bei Akkordeonklängen die rauen Geschichten und Sagen der Rheinschifffahrt lebendig. Das Mittelrheintal bietet neben der Loreleysage zahlreiche spannende Erzählungen und Mythen, denen an dem Abend auf den Grund gegangen wird.

Musikfans kommen auf der nostalgischen Rock’N’Rheingold und der pop-rockigen True Color auf ihre Kosten.

Die Feuerwerke

Gleich 6 beeindruckende Feuerwerke begleiten die Schiffe von Trechtingshausen über Bingen bis Rüdesheim vorbei an romantisch beleuchteten Burgen bis zum absoluten Höhepunkt: dem Musik Abschlussfeuerwerk mitten auf dem Rhein.

Das Landprogramm

An Land am Binger Kulturufer sorgen coole Foodtrucks und leckere Weine für die hervorragende Versorgung der Landzuschauer. Die Rheinanlagen werden stimmungsvoll illuminiert.

Nach dem Flanieren auf einer der schönsten Uferpromenaden des Rheins erlebt man die Feuerwerke der Burg Klopp, gegenüber in Rüdesheim und natürlich das Abschlussfeuerwerk. Oberbürgermeister Thomas Feser freut sich schon jetzt, viele Gäste zu Rhein in Flammen auf den Schiffen und an Land begrüßen zu dürfen.

Alle Infos und Tickets finden Sie unter www.rheininflammen-bingen.de.