Dr. Ralf Thiel, Chefarzt der Urologie an der Asklepios Paulinen Klinik (APK), hat es erneut in die Ärztebestenliste der Zeitschrift Focus Gesundheit geschafft. Im Bereich „Andrologie“, die sich mit der Fortpflanzungsfunktion des Mannes und deren Störungen befasst, wurden die Leistungen von Dr. Thiel besonders erwähnt.

Von Kollegen empfohlen und von Patienten sehr gut bewertet

Um eine Platzierung in der Focus Liste zu erreichen, müssen die Mediziner auf ihrem Fachgebiet Besonderes leisten. Hier punktet Dr. Thiel mit hochmoderner Diagnose- und innovativen OP-Techniken, die die Patienten so wenig wie möglich belasten. Dr. Thiel wurde als Top-Androloge von Focus Gesundheit ausgewählt, weil er von Kollegen empfohlen und häufig von Patienten sehr gut bewertet wird.

Thiel behandelt in der APK Patienten erfolgreich bei „Infertilität“, also bei Unfruchtbarkeit, und Erektionsstörungen. Darüber hinaus behandelt er sehr viele Patienten mit Testosteron-Mangel und altersbezogenen Hormonstörungen. Außerdem führt er sehr viele Vasektomien durch. Dabei handelt es sich um einen operativen Eingriff zur Sterilisation des Mannes. Zusätzlich erwähnt der Focus das sehr umfangreiche Serviceangebot für Patienten, das auch in digitaler Form angeboten wird. Ebenfalls hervorgehoben wird die Tatsache, dass Dr. Thiel viele wissenschaftliche Publikationen verfasst.