Der Bürgersaal im Bürgerhaus Kostheim musste am vergangenen Wochenende (10. Oktober 2021) kurzfristig geschlossen werden. Bei der turnusgemäßen Überprüfung durch den TÜV wurden Mängel an der Abhangdecke über der Bühne festgestellt.


Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Ob der Rest der Halle ebenso betroffen ist, kann erst festgestellt werden, wenn durch eine Fachfirma Revisionsöffnungen hergestellt werden, durch die der TÜV die restliche Deckenkonstruktion begutachten kann.

„Wir setzen alles daran, dass die Halle so schnell, wie möglich wieder in Betrieb gehen kann“, sagte Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende. Wann das sein wird, lässt sich aber aktuell noch nicht sagen.

Sobald die Deckenkonstruktion begutachtet ist und der Zeitplan feststeht, wird die Öffentlichkeit informiert. „Wir sind uns im Klaren darüber, welche Bedeutung die Halle, nicht zuletzt für die fünfte Jahreszeit hat. Die Vereine müssen wissen, was los ist. Daher werden wir, sobald wir Näheres wissen, die Betroffenen zu einem Informationstermin zusammenrufen“, so Mende abschließend.